Von Klarheit und anderen Irrtümern – Lyrikband

Edition Ovidia, 2016

156 Seiten

Die Gedichte im Lyrikband „Von Klarheit und anderen Irrtümern“ stellen infrage alles, was um uns selbstverständlich und logisch erscheint: angewöhnte Gedanken, das Funktionieren alltäglicher Gegenstände, natürliche Phänomene, das „Ich“, Sprache als Identität und Liebe als Allumfassende. Alles läuft ganz anders als man denkt und dieser Mechanismus übt als Kettenreaktion große Auswirkung auf das Leben aus. Man ist sich dessen nicht bewusst und hat keine Ahnung was in der Welt eigentlich die Ursache ist und was ihre Folge ist. Aber diese Gedichte gewähren uns den heimlichen Blick in den wahren Stand der Dinge.


Leseprobe Werke im Verkauf