Leseprobe: Betrachtungen zum Roman „Anatomie einer Absicht“